Beschäftigung & Einkommen

Arbeit und Beschäftigung sind im Kontext der Armutsreduktion unentbehrliche Elemente: der Weg zu Einkommen, Gesundheit, Zufriedenheit, Sicherheit, oder was jeder Einzelne für sich als Ziel von Entwicklung definiert. Menschen müssen Chancen und Möglichkeiten haben, würdiger und produktiver Arbeit nachzugehen, welche die Freiheit, Gleichheit, Sicherheit und menschliche Würde nicht verletzt, sondern fördert.

Sowohl in der Entwicklungsagenda Ghanas als auch im Kontext internationaler Zusammenarbeit nimmt der Bereich Arbeit und Beschäftigung heute einen höheren Stellenwert ein als je zuvor. Durch Beschäftigung können Menschen nicht nur ein eigenes Einkommen erwirtschaften, sondern auch soziale Netzwerke erschließen, weiter lernen und Informationen gewinnen, sowie gesellschaftliche Anerkennung, Selbstbestimmung, Partizipation und Identitätsbildung erfahren. Menschen mit Beschäftigung (abhängig oder selbstständig) sind seltener arm, sind produktiver, haben eine längere Lebenserwartung und können ihren Kindern eine bessere Zukunft ermöglichen.

Aus der Gegebenheit, dass Bambus in Ghanas subtropischen Klima optimal wächst und unerschöpflich vielseitige Verwendungsmöglichkeiten bietet, wächst das enorme Potenzial der Pflanze, der ländlichen Bevölkerung unzählige Beschäftigungs- und Einkommensmöglichkeiten zu liefern.

Helfen